Unsere Jugendfeuerwehr hat vom 16.11.2019- 17.11.2019 die bereits mit Spannung erwartete 24-Stunden-Übung durchgeführt.

In diesem Jahr handelte es sich sogar um eine Premiere, da es erstmals eine gemeinsame Aktion mit der Jugendabteilung des Malteser Hilfsdienst e.V. Siegburg war. So konnten die Kinder und Jugendlichen jeweils neue Eindrücke der Bereiche Feuerwehr und Rettungsdienst gewinnen.

Gemeinsamen wurden viele unterschiedliche "Einsätze" erfolgreich und sehr professionell abgearbeitet. So mussten Szenarien wie Verkehrsunfälle, brennende Gebäude und sogar ein Flugzeugabsturz zusammen gemeistert werden. Ein Highlight war hierbei die große Abschlussübung, bei der einige Teilnehmer in andere Rollen schlüpften und die Rettungsdienstuniform gegen Feuerwehrkleidung tauschten und umgekehrt. Sichtlich begeistert von den Möglichkeiten und Können der anderen Gruppe konnten hier viele neue Eindrücke gewonnen werden.

Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz. Gemeinsames Kochen, viele Spiele und gesellige Unterhaltung sorgten für einen kurzweiligen Verlauf der Veranstaltung.

Wir sagen herzlichst Danke und freuen und schon auf die nächste 24-Stunden-Übung im Jahr 2020 🏠🔥🌳🚒💭🚑💭👨🚒👩‍⚕

 

Besuchen Sie uns

auch bei Facebook!